Blogger-Highlights: Kulinarische Weltreise

Ohne Gluten unterwegs schlemmen & zu Hause kochen

© Schüsselglück, Freikorn, Glutenfrei Frollein, Glueless Kitchen

Mit einer Glutenunverträglichkeit ist es manchmal nicht ganz einfach, auf Reisen spontan etwas Leckeres zu Essen zu finden. Besonders Länder, deren Sprache man nicht beherrscht oder in denen man nicht vertraut mit der einheimischen Küche ist, können eine Hürde darstellen.

Neben unseren glutenfreien Restaurantkarten in 13 Sprachen haben wir deshalb vier Reiseberichte unserer Lieblingsblogger ausgewählt, die Ihnen eine große Hilfe in den jeweiligen Destinationen sein werden. Ob Lissabon, Verona, Südafrika oder Hongkong – die vier Blogger nehmen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch die schönsten Orte und inspirieren Sie für Ihren nächsten Urlaub. Und falls Sie in nächster Zeit keinen Trip geplant haben, holen Sie einfach die Welt zu sich nach Hause: Neben den Reisetipps finden Sie hier leckere glutenfreie Gerichte, die auch in der heimischen Küche zubereitet werden können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schlemmen – ob daheim oder unterwegs.

 Freikorn: Genuss auf Italienisch in Verona & Quinoa-Bowl-Rezept 

 © Freikorn
© Freikorn

Wo sich schon Romeo und Julia geküsst haben, kann es nur romantisch sein: Die historischen Gassen von Verona, sein pittoresker Stadtkern und viele kleine Cafés laden zum Verweilen ein.
Doch wenn man an Italien denkt, fallen einem schnell Pasta und Pizza ein – Gerichte, die Gluten enthalten. Dank des ausführlichen Reiseberichts von Jana, die den Blog Freikorn führt, können Sie dennoch unbesorgt die italienische Stadt besuchen. In ihrem Bericht stellt Jana eine Bäckerei, eine Pizzeria sowie weitere Restaurants und Cafés vor, in denen auch Reisende mit Glutenintoleranz ihren Hunger stillen können.

Für alle, die den Sommer zu Hause genießen, hat Jana noch ein Rezept für eine leckere Quinoa-Bowl parat. Diese ist von Natur aus glutenfrei und mit ihren gesunden und leichten Zutaten perfekt für warme Tage.

Gluless Kitchen: Internationales Hongkong & Pasta-Rezept 

© Gluless Kitchen

Wer bei Hongkong ausschließlich an asiatisches Essen denkt, liegt falsch. Esther vom Blog Gluless Kitchen hat die Metropole besucht und vom Flugzeugmahl über französische Buchweizen-Crêpes und mexikanische Tacos bis hin zu regionalen Köstlichkeiten alles ausprobiert, was die Stadt kulinarisch zu bieten hat.

Mit ein bisschen Vorbereitung und unseren Restaurantkarten auf Chinesisch sollte es also kein Problem sein, auch glutenfrei in Hongkong auf seine Kosten zu kommen.

Einen Abstecher nach Italien liefert uns Esther mit ihrem Rezept für Pasta mit grünem Spargel, der die mediterrane Sonne in Ihrer Küche aufgehen lässt.

© Gluless Kitchen

Glutenfrei Frollein: Urlaub in Kapstadt & Pizzateig-Rezept

© Glutenfrei Frollein
© Glutenfrei Frollein

Auf ihrem Blog Glutenfrei Frollein gibt Yvonne zehn Tipps für einen Urlaub in Kapstadt. Sie selbst war überrascht, wie einfach man sich in Südafrika glutenfrei ernähren kann. Viele Restaurants bieten Varianten ohne Gluten an und die traditionelle Küche Südafrikas – wie beispielsweise Bobotie – kommt oft ohne Weizenkleber aus. Abgesehen von den kulinarischen Leckerbissen bietet Südafrika eine wunderbare Weinkultur und eine atemberaubende Landschaft, die Sie mindestens einmal im Leben gesehen haben sollten.

Yvonne ist außerdem der italienischen Küche nicht abgeneigt und präsentiert eine glutenfreie Pizza. Ein guter Teig ist wohl die schwierigste Herausforderung, da ihm der natürliche Kleber fehlt, doch auf dem Blog finden Sie die Zauberformel für leckere Pizza ganz ohne Gluten.

Schüsselglück: Schlemmen in Lissabon & Bentobox-Rezepte

© Schüsselglück

Corinna vom Blog Schüsselglück ist kein Neuling in Portugal und hat mittlerweile viele tolle Tipps parat, wo Touristen mit Glutenintoleranz kulinarisch fündig werden. Ob Cevicheria, Markthalle oder Café – die portugiesische Küche besticht durch Raffinesse und hat auch viele Köstlichkeiten ohne Weizenkleber zu bieten. In Corinnas Reisebericht finden Sie viele Adressen in Lissabon sowie Ausflugstipps für die Stadt am Tejo.

Für Tagestouren an den See oder das Mittag im Büro hat Corinna außerdem die passenden Ideen parat, denn besonders außer Haus ist es oft eine Herausforderung, sich gesund und glutenfrei zu ernähren. Auf ihrem Blog stellt sie das Prinzip der japanischen Bento Box vor, die nach Herzenslust mit allerlei Köstlichkeiten gepackt und mitgenommen werden kann.

© Schüsselglück

Hat Sie nun auch das Fernweh gepackt?

Mit den Reisetipps der Blogger sollte es kein Problem mehr sein, glutenfreie Restaurants und Cafés zu finden. Und auch anderswo auf der Welt können Sie sich spielend leicht verständigen, indem Sie unsere Restaurantkarten in 13 Sprachen auf Ihr Smartphone laden.  

Hier geht es zu den Restaurantkarten.

Ihre Referenznummer: 01-X-CSN

1Bonität vorausgesetzt 2Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

ServerT:0,68738889694214